GALLERIES

        Boudoir

        Vor ein paar Wochen hatte ich eine sehr interessante Mail in meinem Postfach. Schon beim Lesen sind mir viele Ideen gekommen und ich war sofort dabei. Denn Franziska wünscht sich ein Boudoir- Shooting in einer schönen Location und mit Visagistin. Die Auswahl der Visagistin war sehr einfach und schnell. Denn für so eine Anfrage kann ich nur Felicitas Brunner empfehlen. Mit ihr durfte ich schon öfter zusammen arbeiten: ob für das Brautstyling oder Businessbilder – ihre Arbeit ist immer perfekt. Außerdem ist sie einfach ein total sympathischer Mensch, der die Zusammenarbeit sehr einfach macht.
        Die Auswahl der Location war dann schon ein bisschen schwieriger. Sollen wir eine Airbnb-Wohnung oder doch lieber ein Hotelzimmer mieten? Die Entscheidung viel dann auf ein Hotel. Nur welches- die Auswahl in München ist ja sehr groß. Entschieden haben wir uns dann für das Bold Hotel in der Lindwurmstraße. Diese Entscheidung war einfach die richtige. Das Hotel ist modern eingerichtet und das Personal sehr freundlich und hilfsbereit.
        Somit hatte ich die besten Voraussetzungen für ein schönes Boudoir- Shooting. Meine Vorfreude und Erwartungen waren riesig und wurden nicht enttäuscht. Felicitas hat so eine schöne Frisur und ein tolles Macke- Up gezaubert und Franziska hat vorher richtig fleißig im Fitnessstudio trainiert und die schönsten Dessous eingepackt. Somit konnte es losgehen, innerhalb von zwei Stunden waren wir fertig und alle Bilder fotografiert. Das Ergebnis seht ihr hier.